Papierflieger "Deltawing" (selbst entworfen)

Richtig gefaltet, ist der Deltawing ein guter Gleiter, der auch mittelstarken Wind aushält.

Mittelschwer zu falten, und je nach Wurfkraft bei genauer Faltung hohe Reichweite!

Material: ein Blatt Papier (am besten DIN A4)

Faltanleitung:

Beginne mit der Kreuz-Basis. Lege es so vor dich hin, dass die lange Seite zu dir zeigt. Falte eine Ecke zur Mitte. Falte nun auch die andere dorthin, so dass zwichen den Faltungen ein bisschen Platz bleibt. Nehme nun wieder eine Ecke die durch die vorherigen Falten entstanden ist und falte auch diese zur Mitte. Klappe die Faltung wieder auf und mache das gleiche mit der anderen Ecke. Nun wird es schwierig. Nehme die Lücken zwischen den Falten und drücke diese so zusammen, dass ein Stück Papier nach oben schaut. Drücke dieses dann Platt. Nehme eine der vorderen Kanten und falte sie zur Mitte, allerdings muss das gerade Plattgedrückte Stück Papier darüber gefaltet werden. Mache dass gleiche mit der anderen Seite.

Falte dass Papier jetzt mit der Rumpffalte, allerdings so, dass das plattgedrückte Gestell  nach unten guckt. Falte nun die Tragflächen herunter. Falte nun an den Flügelenden gleichmäßig die Winglets hoch. Jetzt ist der Flieger fertig, allerdings solltest du auch einmal versuchen, das untere Gestell in den Flieger zu stecken, indem du die Falte neben dem Rumpf etwas öffnest und dass Gestell hineinsteckst.

Wurf:

Mittelstark bis starke Wurfkraft, Winkel gerade nach vorne oder höher.